Geiselbullacher Ampersee

Der organisch gewachsene Geiselbullacher Ampersee mit einer Wasserfläche von ca. 10 ha und einer max. Tiefe von ca. 7 mtr. liegt im Nordwesten von München, direkt an der Stuttgarter Autobahnausfahrt Dachau/ Fürstenfeldbruck.ampersee0001

Trotz seiner guten Erreichbarkeit kann der Fischer hier Natur und Ruhe pur genießen. Auch die vielleicht nicht so angelbegeisterte Familie kann hier ausspannen, da der See durch sein sauberes Wasser zum Schwimmen und Baden einlädt.

Durch einen Zu- und Ablauf und eigene Quellen ist eine sehr gute Wasserqualität gesichert.

Der See kann das ganze Jahr fischereilich genutzt werden. Eine Ausnahme stellen die Gewässersperren aufgrund von Besatzmaßnahmen dar.

Die Ruderbootsfischerei ist nur durch eine Limitierung auf zwanzig Boote reglementiert.

Der Jahreserlaubnisschein des Geiselbullacher Ampersees gestattet am Tag eine Entnahme von drei Salmoniden. Das Jahresfanglimit ist wie an all unseren Vereinsgewässern auf 40 Salmoniden begrenzt.

ampersee0003Vorkommende Fischarten:

Regenbogenforelle, Seesaibling, Barbe, Hecht, Zander, Waller, Barsch, Karpfen, Graskarpfen, Brachse, Schleie, Rotauge, Rotfeder, Aitel, Aal.

Schreibe einen Kommentar